Das EU-Schulobstprogramm            https://www.schulobst-milch.nrw.de/fileadmin/templates/img/EU_SP_Logo-1.jpg

Wir nehmen auch in diesem Schuljahr teil!

 

Um Kindern und Jugendlichen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen, hat die EU ein Schulobstprogramm in den Mitgleidstaaten eingeführt. Seit einiger Zeit nimmt das Land NRW daran teil. Wir haben uns als Schule darum beworben und wurden auch in diesem Jahr wieder ausgewählt.

Alle teilnehmenden Schulen erhalten eine Förderung von 100g Obst und/oder Gemüse pro Schüler/in an drei Schultagen in der Woche.

Dabei werden wir einmal in der Woche von den Ledder Werkstätten beliefert. Die Ausgabe des Obstes an die Kinder erfolgt dann folgenden drei Schultagen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

Den internen Ablauf haben wir mit Hilfe der Eltern bisher erfolgreich organisiert. Eltern, die sich zur Hilfe bereit erklären, bereiten das Obst und Gemüse vor (waschen, schälen, portionieren) und der Obstdienst holt es dann zu Beginn der Frühstückspause in den Klassenraum. Für ihre Mithilfe sind wir sehr dankbar.

Wenn auch Sie Zeit haben und bereit sind, uns zu unterstützen, können Sie sich gerne im Sekretariat bei Frau Weiß melden. Dort können Sie sich auch für einzelne Tage in einen Kalender eintragen. Sie müssen also nicht jede Woche kommen …